Kaufberatung – Welche Kaufkriterien für Bautrockner sind zu beachten?

Ist für mein Vorhaben der Stahlmann Bautrockner oder doch der Atika ALE 500 am besten? Diese Frage stellen sich viele Leute beim Kauf eines Bautrockners. Die Auswahl an Geräten zum Trocknen von Hausbauten oder Mauerwerk ist recht groß.
Einige Baureihen, wie die TTK-Serie von Trotec oder die WDH-Serie von Aktobis sind sehr bekannt. Aber auch andere Bautrockner können die richtige Wahl für Ihr Vorhaben sein.

Für die richtige Auswahl für einen Zweck, muss der Käufer aber die richtigen Kaufkriterien kennen. So finden Sie den passenden Bautrockner.

Eine Übersicht der Eigenschaften von allen Produkten finden Sie unter: Produktübersicht der Luftentfeuchter und Bautrockner


1. Leistung und Luftumwälzung

Für den Betrieb von elektrischen Bautrocknern ist die Aufnahme von Strom notwendig. Die Leistung von heutigen Entfeuchtern liegt zwischen 300 W und über 2000 W bei professionellen Geräten.
Bei Feuchtigkeit im Haus oder im Mauerwerk sollte die Leistung des Gerätes mindestens 900 W betragen, damit genug Luft aufgenommen und wieder abgegeben werden kann (Luftumwälzung).

Für feuchte Wohnungen und einzelne Räume reichen kleine Raumtrockner mit 300 W. Auch für die Luftentfeuchtung in Kellerräumen ist diese Geräteklasse einsetzbar. Um einen Bau oder einen Wasserschaden zu trocknen, sind diese Geräte meistens zu unterdimensioniert.

Tipp!
Auch bei günstigen Bautrocknern sollte auf die Luftumwälzung geachtet werden. Denn umso besser die Ventilatoren arbeiten, desto besser ist die Trocknungsleistung.

2. Wasserbehälter & Ablauf

Für den störungs- und überwachungsfreien Betrieb ist das Volumen des Auffangbehälters ein wichtiges Kriterium. Im laufenden Betrieb des Gerätes muss der Behälter regelmäßig geleert werden. Durch akustische Warnsignale oder Meldungen auf dem digitalen Display, teilen die meisten Geräte Ihnen mit, wenn der Wasserbehälter voll ist und geleert werden muss. So das Sie ohne Sorgen einen Dauerbetrieb starten können.

ALE 500 digitales Bedienfeld

Atika ALE 500 digitales Bedienfeld

Um eine längere Zeit im Dauerbetrieb zu Trocknen, z.B. nach einem Wasserschaden, sollte der Trockner einen Ablaufanschluss besitzen. An diesem Anschluss kann ein Schlauch angebracht werden, der das Wasser ableitet. So muss kein Kondensationsbehälter mehr geleert.

3. Feuchte und Temperatur des Arbeitsbereichs

Die Luftfeuchtigkeit und Temperatur im Arbeitsbereich spielt eine große Rolle. Bei Temperaturen zwischen 5 – 35°C arbeiten die meisten Entfeuchtungsgeräte problemlos. Bei Temperaturen unter 5°C kann es zu Vereisungen an den Geräten kommen. Bei höheren Temperaturen wird die Kühlung des Motors stark beansprucht und es kann zu Problemen kommen.

Auch das Merkmal Feuchtigkeit muss beachtet werden. Einige Luftentfeuchtungsgeräte arbeiten nur optimal bei einer absoluten Luftfeuchte zwischen 35 – 80 %.
Zum Trocknen von Wänden sollten gute Entfeuchter in einem Bereich zwischen 30 – 90% Luftfeuchte arbeiten könnnen. Mit Hilfe von Hygrometern oder Feuchtigkeitsmessgeräten und Thermometern lassen sich die Luftfeuchtigkeit und Temperatur exakt bestimmen und ein Gerät nach Ihren Anforderungen auswählen.

4. Zubehör und Features

Für die einfache Bedienung haben einige Bautrockner einige Features zur Unterstüzung parat. Auch bei gemieteten Trockner sollten Sie ein Gerät mit digitalem Bedienfeld wählen, das die aktuelle Luftfeuchtigkeit sowie andere Hinweise anzeigt. Zusätzlich lässt sich häufig die gewünschte Luftfeuchte einstellen, das Gerät entfeuchtet automatisch, bis das gewüsnchte Ergebnis erreicht ist.

bautrockner-rollen

Bautrockner mit Gummireifen

Da die meisten Bautrockner recht schwer sind und zum Teil zwischen 10 und 50 kg wiegen, sollte darauf geachtet werden, dass das Gerät über Transportrollen bzw. Räder verfügt. Mit Rollen können auch eher unhandliche Geräte sehr leicht an ihren einsatzort transportiert werden und die Böden werden geschont. Zu dem sollte ein robuster Handgriff am Trockner montiert sein, damit das Gerät während des Transports leichter gehalten und bewegt werden kann.

5. Hersteller und Marken

Übersicht bekannter Hersteller und Marken von Bautrocknern:

Aerial AirMex Aktobis Altrad Lescha Andrews Sykes Atika AxAir Climia Dantherm Dema DST Seibu Giken Heylo Kaut Kybernetik Kraemer & Kraus Master
Nemaxx Olimpia Splendid Pro Bauteam Profil Remko
Rotek Rotfuchs Sonnenkönig Stahlmann Swegon
Timbertech Trotec Veab Wilms

6. Vergleich bei der Stiftung Warentest & Co.

Ein Blick auf bekannte Testportale wie Stiftung Warentest können bei der Auswahl des Produktes auch hilfreich sein. Leider wurden bislang von der Stiftung Warentest keine Tests über Bautrockner und das Haus-Trocknen erstellt.
Für die Folgen von zu feuchten Räumen gibt es aber ein hilfreiches Dokument.
Wenn Sie wissen möchten, wie das Schimmelentfernen richtig geht, können Sie auf ein Infodokument von test.de (Stiftung Warentest) zurückgreifen.


Die 10 beliebtesten Bautrockner ansehen?


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.